RÜ.NET – Zusammenfassung Tag 1

Ein erfolgreicher erster Tag der RÜ.NET2023 geht mit einem abendlichen Empfang zu Ende. Nachdem bereits am Vormittag mit interessanten Vorträgen im Plenum der Rahmen für diese Veranstaltung gesetzt worden ist – hier trugen vor allem die Verantwortlichen aus der Bundeswehr und den Industrieverbänden vor – wurde der Nachmittag im Rahmen einer sogenannten Open Session durch einzelne Industrieunternehmen gestaltet, die Produkte und Initiativen ihrer Unternehmen in diesem Rahmen vorstellten und Möglichkeiten aufzeigten, wie Streitkräfte in einem Landes- und Bündnisverteidigungsszenario ausgestattet sein sollten.
RÜ.NET2023 Plenum
Foto: Sascha Schürmann/cpm GmbH

Transport- und Lagerbehälter spielen nicht unbedingt eine große Rolle bei den Operationsplanungen von Streitkräften – nichts desto weniger sind sie ein bestimmendes Element der Logistik und spielen für die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr in einem beweglich geführten Gefecht eine wichtige Rolle. Dies stellte die Fa. B&W in einem interessanten Beitrag vor.

Logistische Simulation und die Bedeutung digitaler Zwillinge bekommen zunehmend Bedeutung in der Nutzungssteuerung in der Bundeswehr. Hier konnte die ESG mit einem Beitrag zu der Weiterentwicklung der Nutzungssteuerung auf sich aufmerksam machen. Die sogenannte Zeitenwende ist durch die gestiegene Bedrohung aus der Luft gekennzeichnet. Bodengebundene Luftverteidigung als Abwehrmaßnahme mit ihren unterschiedlichen Teilfähigkeiten befindet sich aktuell wieder im Aufwuchs. Ein weiteres für die Landes- und Bündnisverteidigung wichtiges Thema sind autonome Einsatz- und Energieversorgungssysteme. Beiden Themen wurde an diesem Nachmittag ausreichend Aufmerksamkeit gewidmet.

Sichere IT ist der Garant für erfolgreiche Operationen. In einem abschließenden Vortrag erläuterte die Firma Datagroup Defense IT Services die sichere Einbindung einer VS-Cloud in hybriden IT-Umgebungen.

Ein wahrhaftig vielfältiges Programm, das durch die begleitende Ausstellung untermauert wurde. Sowohl auf den Ständen innerhalb der Halle als auch im Außengelände wurden Produkte der wehrtechnischen Industrie vorgestellt, die signifikante Beiträge für eine erfolgreiche Operationsführung in allen Dimensionen leisten können.

 

 

Autor: Rainer Krug, Chefredakteur cpmFORUM

Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verwendete Schlagwörter

AnwenderforumB&WBAAINBwBMVgBundeswehrEröffnungESGKoblenzNutzungRÜ.NET2023RüstungSondervermögenZeitenwende