IndustrieNATONews

Saab erhält Auftrag für AT4 von der NSPA

Saab hat von der NATO Support and Procurement Agency (NSPA) einen Auftrag für die Panzerabwehrwaffe AT4 erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf ca. 63 Mio. EUR (ca. 700 Mio. SEK), und die Lieferungen werden in den Jahren 2026-2027 erfolgen. Der Auftrag wurde im 4. Quartal 2023 erteilt.
Saab hat von der NATO Support and Procurement Agency (NSPA) einen Auftrag für die Panzerabwehrwaffe AT4 erhalten.
Saab hat von der NATO Support and Procurement Agency (NSPA) einen Auftrag für die Panzerabwehrwaffe AT4 erhalten.
Foto: Saab

„Unser AT4 zeichnet sich auf dem Markt als eine sehr gefragte und effektive Unterstützungswaffe aus. Wir fühlen uns geehrt, dass die NSPA unseren Produkten erneut vertraut, und sie können sich darauf verlassen, dass sie eine führende Einzelschusswaffe haben, die robust und zuverlässig ist“, sagt Görgen Johansson, Leiter des Geschäftsbereichs Dynamics von Saab.

Die AT4-Serie umfasst eine Auswahl an leicht manövrierbaren, leichten Einwegwaffen, die für die einfache Bedienung durch einen einzelnen Soldaten ausgelegt sind. Das AT4 ist in der Lage, Panzer, schwere Kampffahrzeuge und Bedrohungen innerhalb von Strukturen und Befestigungen zu bekämpfen und dient auch zum Schutz von festen Einrichtungen, Versorgungspunkten und anderen kritischen Objekten.

Quelle: Pressemitteilung Saab

Abonieren Sie unseren WhatsApp-Kanal, um die Neuigkeiten direkt auf Ihr Handy zu erhalten. Einfach den QR-Code auf Ihrem Smartphone einscannen oder – sollten Sie hier bereits mit Ihrem Mobile lesen – diesem Link folgen:

Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verwendete Schlagwörter

AT4AuftragNATONSPAPanzerabwehrwaffe AT4Saab

Ähnliche Posts