NewsNutzungRüstung

DSEI: KNDS und Elbit Systems unterzeichnen Kooperations­vertrag für Raketenartillerie­system EuroPULS

KNDS (KMW+NEXTER Defense Systems N.V.), ein europäischer Marktführer im Bereich der Landverteidigung, und Elbit Systems haben am 14. September auf der Verteidigungsmesse DSEI in London eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Diese soll den wachsenden Bedarf an Präzisionsraketenartillerie in Europa und den NATO-Staaten zu decken. Die Vereinbarung formalisiert und implementiert die strategische Zusammenarbeit für das Raketenartilleriesystem der nächsten Generation, bekannt als EuroPULS.
Vertragsunterzeichnung auf der DSEI.
Foto: Elbit Systems

EuroPULS kombiniert synergetisch die Fähigkeiten von KNDS als Systemhaus mit denen des Technologiekonzerns Elbit Systems. Es bildet die Grundlage für ein modular skalierbares und flexibles Artilleriesystem, das so integriert werden kann, dass es von jeder Mobilitätsplattform aus punktgenau und sicher feuern kann. Das offene EuroPULS-Konzept schließt keinen Anbieter von entsprechenden Flugkörpern von der Zusammenarbeit aus.

Die Umwandlung des bewährten Artillerieraketensystems PULS (Precise and Universal Launching System) von Elbit in das flexible EuroPULS-System erfolgt unter Nutzung der europäischen Fähigkeiten des Systemintegrators KNDS. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Umwandlung sind das modulare Feuerleitsystem von KNDS und die modulare Architektur der Elbit-Werfer. Darüber hinaus wird das EuroPULS-System die Möglichkeit bieten, das gesamte Spektrum der Elbit-Präzisions- und Übungsraketenmunition von jeder beliebigen Mobilitätsplattform aus abzufeuern.

PULS ist ein Raketenartilleriesystem, das in Israel von einem LKW aus genutzt wird. Elbit gibt als zu nutzende Raketen die Modelle Accular 122 mm (35 km Reichweite), Accular 160 mm (40 km Reichweite), EXTRA (150 km Reichweite) und Predator Hawk (300 km Reichweite) als nutzbar an.

Dänemark und die Niederlande sehen eine Beschaffung von EuroPULS vor. Laut der niederländischen Ankündigung vom April 2023, hat auch die Bundeswehr Interesse an der gemeinsamen Beschaffung gezeigt.

Quelle: Presseinformation von Elbit Systems

Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verwendete Schlagwörter

DSEIElbit SystemsEuropaEuroPULSKNDSKooperationsvereinbarungKooperationsvertragLondonNATOPräzisionsraketenartillerie

Ähnliche Posts