Das neue Sturmgewehr G95 geht in die Erprobung

Wie der Waffenhersteller Heckler & Koch (HK) am 8. November meldet, wurde Anfang des Jahres 2023 bereits der Großauftrag des Sturmgewehrs HK416A8 besiegelt, welches als Nachfolgemodell des G36 flächendeckend in der Bundeswehr eingesetzt werden soll. Dort wird es die Bezeichnungen G95A1 und G95A1K tragen. Bei der Vertragsunterzeichnung im Januar, wurde der Auftrag zwischen Heckler & Koch und dem Beschaffungsamt der Bundeswehr (BAAINBw) geschlossen.
Hier zu sehen das Sturmgewehr G95K für die Spezialkräfte, das bereits in die Bundeswehr eingeführt wurde.
Hier zu sehen das Sturmgewehr G95K für die Spezialkräfte, das bereits in die Bundeswehr eingeführt wurde.
Foto: Bundeswehr/KSK

Die erste Auslieferung der 390 Waffen mit Zubehör erfolgte bereits jetzt im September. Einige der Waffen werden dabei von der Wehrtechnische Dienststelle für Waffen und Munition (WTD 91) überprüft. Der Großteil wird dann ab Januar 2024 zur Erprobung in arktischem, wüstenähnlichem und tropischem Klima sowie Truppenerprobungen im Inland getestet.

Parallel zur Einsatzprüfung erfolgt die Verhandlung der Technischen Lieferbedingung, anschließend daran noch eine Typ-Prüfung. Wenn all das abgeschlossen ist, kann das HK416A8, bzw. das G95, wie es in der Bundeswehr heißen wird, ab 2025 in den Serienlauf gehen. Und damit ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Die Bundeswehr hatte 2022 beim Hersteller bereits angefragt, ob ein Vorziehen der Auslieferung, inklusive der Testwaffen, um ein Jahr möglich ist. Dieses wurde durch HK mit dem jetzigen Schritt erfolgreich umgesetzt.

André Forkert
Das nun in die Erprobung gegangene G95A1, das neue Standardsturmgewehr der Bundeswehr.
Foto: André Forkert

Abonieren Sie unseren WhatsApp-Kanal, um die Neuigkeiten direkt auf Ihr Handy zu erhalten. Einfach den QR-Code auf Ihrem Smartphone einscannen oder – sollten Sie hier bereits mit Ihrem Mobile lesen – diesem Link folgen:

[vc_single_image image=“14459″]

Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verwendete Schlagwörter

BundeswehrG39G39KHeckler & KochSturmgewehr

Ähnliche Posts