NewsEnforceTacRüstung

Enforce Tac: Steiner feiert Premieren mit neuen Optikneuheiten

Steiner Optics (Stand 7-431) zeigt auf der Enforce Tac 2024 gleich mehrere Neuheiten. Das neue 4-16×44 M4Xi der Military Line braucht sich hinsichtlich der Relation zwischen kompakten Dimensionen und Leistungsstärke keinesfalls zu verstecken. Es ist auf ultrakurze Bauweise ausgerichtet, und damit auf die Verwendung mit Vorsatzgeräten.
Steiner Optics (Stand 7-431) zeigt auf der Enforce Tac 2024 gleich mehrere Neuheiten, wie das neue 4-16x44 M4Xi
Steiner Optics (Stand 7-431) zeigt auf der Enforce Tac 2024 gleich mehrere Neuheiten, wie das neue 4-16x44 M4Xi.
Foto: Andre Forkert

Neues Spotting Scope

Ebenfalls neu ist das Spotting Scope TS740 7-40X60 mm. Dieses Modell soll auf die Anforderungen u.a. deutscher Spezialkräfte zurückgehen, ist vor allem leichter und kleiner. Der Prototyp enthält noch an allen vier Seiten Rails um Rotpunktvisiere oder Beleuchtungen aufnehmen zu können. Im Serienmodell wird es wohl nur eine Rail oben geben mit der Option der seitlichen Erweiterungen. Damit soll unter anderem Gewicht gespart werden.

Spotting Scope TS740 7-40X60 mm.

Neu ist auch das Rotpunktvisier T1Xi zusammen mit dem Magnifier TM3X mit dreifacher Vergrößerung. Das Rotpunkt-Zielfernrohr Steiner T1Xi wurde für Geschwindigkeit und Genauigkeit in den anspruchsvollsten Umgebungen entwickelt und zeichnet sich durch seine Funktionen und Robustheit aus.

Das Herzstück sind die kristallklare Steiner-Linsen in Verbindung mit drei verschiedenen Absehenoptionen: ein 60-MOA-Kreis mit einem 2-MOA-Punkt, ein eigenständiger 60-MOA-Kreis oder ein 2-MOA-Punkt, wodurch diese Optik für Geschwindigkeit und Präzision geeignet ist aus nahen bis fernen Bereichen.

Ein Objektivdurchmesser von 24 mm sorgt bei der Montage an einem Gewehr für ein ungehindertes Sichtfeld. Mit einem Gewicht von lediglich 5,36 Unzen ist das Gerät außerdem leicht. Nutzer können über Tasten elf Beleuchtungsstufen, neun Tag-/Nachtmodi und zwei mit Nachtsicht kompatible Modi auswählen, auch mit Handschuhen.

Die Stickstofffüllung stellt sicher, dass es stets beschlagfrei ist und den Witterungseinflüssen im Freien standhält. Das T1Xi bietet eine Akkulaufzeit der CR2023 von bis zu 50.000 Stunden. Es hat eine einfache Vergrößerung, eine Länge von 3,15 Zoll, eine Seiten- und Höhenverstellung von einen MOA pro Klick sowie eine Wasserdichtigkeit bis zu 20 m. Und der neue und robuste Magnifier TM3X mit dreifacher Vergrößerung ist dabei die perfekte Ergänzung.

Andre Forkert

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal, um die Neuigkeiten direkt auf Ihr Handy zu erhalten. Einfach den QR-Code auf Ihrem Smartphone einscannen oder – sollten Sie hier bereits mit Ihrem Mobile lesen – diesem Link folgen:

Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verwendete Schlagwörter

Enforce TacMilitary LinescopeSpezialkräfteSteiner